Eigentlich ist nonconform ein Architekturbüro.

Wir sind Stadt und Land. Wir sind Lehrer:innen und Schüler:innen. Wir lieben Details und behalten trotzdem das große Ganze im Auge. Wir sind ungewöhnlich und umgänglich. Wir sind heute und morgen. Wir sind Visionär:innen, Umsetzer:innen und Realist:innen. Wir sind du und ich. Wir sind nonconform.

Wer steckt hinter nonconform?

Ein buntes Team an sieben Standorten in Stadt und Land.

nonconform wurde im Jahr 1999 gemeinsam von Peter Nageler und Roland Gruber in Wien gegründet. Ausgehend von Wien nahmen einige Mitarbeiter:innen ein Stück nonconform in andere Städte und Dörfer mit: In Berlin entstand ein zweiter Hauptstandort, von Aachen über Bayern bis nach Kärnten bringen Mitarbeiter:innen die nonconforme Arbeitsweise mit Leidenschaft in ihre Umgebung ein.

Wir kennen und lieben Stadt und Land, und arbeiten dort, wo unsere Auftraggeber:innen sind.

Was macht nonconform?

Partizipativ Ideen finden, planen, Projekte entwickeln & realisieren.

Ganz nach dem Motto „miteinander weiter denken“ nutzen wir das Potential der Vielen: In partizipativen Planungsprozessen entwickeln wir mit Nutzer:innen tragfähige Konzepte für ein langfristig lebendiges Umfeld.

Dazu begleiten wird direkt am Ort des Geschehens und im digitalen Raum Veränderung mit unserer eigenen Methode der nonconform ideenwerkstatt. Zukunftsträchtige Leuchtturmprojekte entwickeln wir selbst und bringen sie in die Umsetzung. Mit unserer Architekturkompetenz planen wir nachhaltige, lebenswerte und nutzungsoffene Gebäude.

Leistungen

  • Grundlagenanalysen
  • Studien
  • Öffentlichkeitseinbindung
  • Stakeholdereinbindung
  • Partizipative Planung und Konzeptentwicklung
  • Digitale Partizipation
  • Masterpläne
  • Leitbilder und Entwicklungskonzepte
  • Planung vom Vorentwurf bis zur Ausführungsplanung
  • Verfahrensbegleitung
  • Architekturwettbewerbe
  • Organisationsentwicklung
  • Langfristige Begleitung und Coaching
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektentwicklung

Am Land und in der Stadt.

Wir sind Gastgeber:innen für Neues und befähigen Menschen, sich positiv einzubringen.

Gemeinsam gestalten wir Veränderung – von der Idee bis zur Umsetzung.

Wir sind Anwälte der Zukunft.

Wir übernehmen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft, unserer Umwelt und unseren Kindern.

Neugier ist unsere Triebfeder.

Denn wir lieben es Vorhandenes zu hinterfragen, Gewohntes neu zu denken, Wesentliches herauszudestillieren und Bewährtes zu erhalten.

Veränderung ist unsere Leidenschaft.

Wir möchten Aha-Erlebnisse erzeugen, Begeisterung übertragen, Menschen zum Handeln befähigen und Veränderung initiieren.

Zukunftsfähig planen und bauen.

Wir planen mit Zukunftsblick: im Bestand, nutzungsoffen, ressourcenschonend und am liebsten mit Holz.

Unser Team

Caren Ohrhallinger

Christina Kragl

Christof Isopp

Eva Beham

Florian Kluge

Johanna Treberspurg

Julia Bernauer-Puchegger

Karla Vorkauf

Katharina Kothmiller

Korbinian Kroiß

Marieluise Brandstätter

Melina Hölzl

Roland Gruber

Sabine Zwirchmair

Zora Hünermann