Montessori-Schule Würzburg goes nonconform

Montessori-Schule Würzburg goes nonconform

Warum ging Würzburg den  nonconformen  Weg?Die Montessori-Schule ist mit der Kinderkrippe und dem Kinderhaus in den Räumen des Klosters Oberzell eingemietet und seit ihrer Gründung im Jahr 1991 schrittweise gewachsen. Der Montessori Trägerverein Würzburg e.V. möchte...

mehr lesen
Ein gemeinsames Wohnzimmer für Bad Feilnbach

Ein gemeinsames Wohnzimmer für Bad Feilnbach

Warum ging Bad Feilnbach den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Bad Feilnbach liegt im Inntal im Landkreis Rosenheim. Wie die gesamte Region verzeichnet auch Bad Feilnbach einen stetigen Zuzug. Direkt in der Ortsmitte bildet das ehemalige Areal des Kurhotels Tannenhof...

mehr lesen
Eine generationsfreundliche Ortsmitte für Berngau

Eine generationsfreundliche Ortsmitte für Berngau

Warum ging Berngau den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Berngau in der Oberpfalz beschäftigte sich bereits seit einigen Jahren im Rahmen des Generationen-Netzwerks mit den Bedürfnissen aller Altersgruppen im Ort und der Verbesserung der Lebensqualität. Die...

mehr lesen
Wald – Wasser – Wohnen | Leipzig-Rosental

Wald – Wasser – Wohnen | Leipzig-Rosental

Das Planungsgebiet liegt in Leipzig an der Bebauungskante zum Rosental. Der ganze Bereich südlich des Elstermühlgrabens ist in seiner städtebaulichen Logik geprägt von einer zum Elstermühlgraben hin fragmentierten – wie in Scheiben geschnittenen – Blockrandverbauung, der unmittelbar angrenzende Bereich nördlich des Elstermühlgrabens von einer villenartigen, offenen Verbauung mit Vorgartenzone.

mehr lesen
Frischer Wind für die Mitte von Ruhstorf

Frischer Wind für die Mitte von Ruhstorf

Die niederbayrische Gemeinde Ruhstorf hat einen mutigen Schritt getan und ist als Kommune in Vorleistung gegangen: Durch den Erwerb einer jahrelang leerstehenden Immobilie inmitten des Ortskerns, sollte der vielfältigen und qualitätsvollen Entwicklung des Zentrums eine neue Dynamik verliehen werden.

mehr lesen
Ideenwerkstatt Gmund am Tegernsee

Ideenwerkstatt Gmund am Tegernsee

Der denkmalgeschützte Bahnhof mit dem umgebenden Platz ist ein wichtiger Ort in Gmund am Tegernsee! Er ist Mobilitätsdrehscheibe und Eingangstor, an dem Einheimische als auch Gäste begrüßt und auch wieder verabschiedet werden.Doch dem Platz fehlt es an Qualitäten, die sowohl zum Verweilen einladen als auch die Mobilität verbessern. Das wollen wir gemeinsam ändern und deshalb sind Ihre Vorschläge gefragt!

mehr lesen
Ideenwerkstatt Schönsee

Ideenwerkstatt Schönsee

Die Stadt Schönsee liegt im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf. Insgesamt wohnen in der Gemeinde 2.400 Personen. Das Gemeindegebiet grenzt im Osten an die Tschechische Republik. Der sogenannte „Eiserne Vorhang“ begrenzte somit bis vor 30 Jahren das Gemeindegebiet auch als eine gebaute Barriere.
Der historische Stadtkern von Schönsee ist heute durch einige leerstehende Gebäude geprägt. Der Grund für diesen Gebäudeleerstand ist in strukturellen Veränderungen, wie dem Rückgang des Tourismus und sich verändernden Arbeitswelten zu suchen.

mehr lesen
Ideenwerkstatt Bodenmais

Ideenwerkstatt Bodenmais

Der etwas erhöht gelegene Marktplatz war früher zentraler Platz im Ort, heute haben sich Ortsfunktionen wie beispielsweise Einkaufsmöglichkeiten, Bäcker, Pfarrzentrum, Rathaus vermehrt in die Bahnhofstraße verlagert. Der Marktplatz wird nicht mehr so stark als zentraler Ort mit Treffpunktfunktion wahrgenommen: Schwerpunkte und Besucherfrequenzen im Ort haben sich neu verteilt.
Diese Situation bildet nun den Ausgangspunkt für die Ideenwerkstatt: Der Marktplatz soll wieder vermehrt ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken, seine Rolle im Ortsverband und die fußläufigen Verbindungswege zwischen wichtigen Treffpunkten gestärkt werden.

mehr lesen
Ein belebter Kern für Illingen

Ein belebter Kern für Illingen

Eine Ortsmitte in einer schrumpfenden Gemeinde neu erfinden? Das Ergebnis des gemeinsamen Entwicklungsprozesses in Illingen im Saarland zeigt, wie es funktionieren kann.

mehr lesen
Eine Montessori-Schule für Würzburg

Eine Montessori-Schule für Würzburg

Die Zukunft der Montessori-Schule am Klosterstandort sollte mit Weitblick entwickelt werden: Es geht um Ganztag, Barrierefreiheit, Übergänge zwischen den Einrichtungen und Schulen sowie ein zeitgemäßes Lern- und Lebensumfeld an dem besonderen Standort. Durch den partizipativen Entwicklungsprozess wurden Zukunftspotenziale sichtbar. Das Ergebnis der drei Tage zeigt einen mehrfachen Gewinn für alle.

mehr lesen

Ein kooperatives Workshopverfahren für ein lebendiges Obersendling

Warum ging München den nonconformen Weg?Das alte Siemens- und Betonwerk-Areal in Obersendling im Süden von München mit einer Gesamtfläche von ca. 47.000 m2 gehört zu einem sich dynamisch entwickelnden Stadtgebiet mit großem Bevölkerungswachstum. Der 40 m hohe Turm des...

Montessori-Schule Würzburg goes nonconform

Warum ging Würzburg den  nonconformen  Weg?Die Montessori-Schule ist mit der Kinderkrippe und dem Kinderhaus in den Räumen des Klosters Oberzell eingemietet und seit ihrer Gründung im Jahr 1991 schrittweise gewachsen. Der Montessori Trägerverein Würzburg e.V. möchte...

nonconform Kurzgeschichten im Herbst

Juhu – die nonconform Kurzgeschichten für den Herbst flattern gerade herein. Um was geht es dieses mal? Gedanken zum mutigen Wohnungsbau von heute und morgen inklusive Online-Symposium, kleine und große Erfolge für die Architektur von nonconform, Infos wie es...

Ein gemeinsames Wohnzimmer für Bad Feilnbach

Warum ging Bad Feilnbach den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Bad Feilnbach liegt im Inntal im Landkreis Rosenheim. Wie die gesamte Region verzeichnet auch Bad Feilnbach einen stetigen Zuzug. Direkt in der Ortsmitte bildet das ehemalige Areal des Kurhotels Tannenhof...

5G*meinden bauen ihr Netz der Zukunft!

Warum ging der Ort den nonconformen Weg?Die fünf Kommunen Herscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle in Südwestfalen haben sich zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für die REGIONALE 2025 mit dem Motto Digital-Nachhaltig-Authentisch (DNA) zu...

Kurzgeschichten von nonconform

Was passiert gerade so bei nonconform? Das erfahrt ihr regelmäßig in den nonconform Kurzgeschichten. Dieses Mal gibt es Einblicke in die ersten vollkommen digital durchgeführten Ideenwerkstätten, Ausblicke vom Prater Glacis und die Möglichkeit, Teil einer...

Lust auf eine Baugruppe mit nonconform im 14. Bezirk in Wien?

Nach erfolgreicher Begleitung und Planung der Baugruppe B.R.O.T Pressbaum sucht nonconform Menschen, die Interesse an der gemeinschaftlichen Entwicklung einer Baugruppe im 14. Bezirk in Wien haben. Der wohnfonds_wien hat einen zweistufigen Wettbewerb für die Vergabe...

Eine generationsfreundliche Ortsmitte für Berngau

Warum ging Berngau den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Berngau in der Oberpfalz beschäftigte sich bereits seit einigen Jahren im Rahmen des Generationen-Netzwerks mit den Bedürfnissen aller Altersgruppen im Ort und der Verbesserung der Lebensqualität. Die...

nonconform live @ Kulturfabrik Vlotho

Die Kulturfabrik in Vlotho ist wegen ihres breiten Kulturangebotes, vom Jugendzentrum über die Bücherei und die Jugendkunstschule bis zum Heimatmuseum, weit über die Stadt Vlotho hinaus bekannt.

nonconform live @ Bad Berleburg

Die erste digitale Ideenwerkstatt ging in Nordrhein-Westfalen über die Bühne: Gemeinsam wurde ein Zukunftskonzept für den Treffpunkt Stadtbücherei erarbeitet.

Montessori-Schule Würzburg goes nonconform

Warum ging Würzburg den  nonconformen  Weg?Die Montessori-Schule ist mit der Kinderkrippe und dem Kinderhaus in den Räumen des Klosters Oberzell eingemietet und seit ihrer Gründung im Jahr 1991 schrittweise gewachsen. Der Montessori Trägerverein Würzburg e.V. möchte...

nonconform Kurzgeschichten im Herbst

Juhu – die nonconform Kurzgeschichten für den Herbst flattern gerade herein. Um was geht es dieses mal? Gedanken zum mutigen Wohnungsbau von heute und morgen inklusive Online-Symposium, kleine und große Erfolge für die Architektur von nonconform, Infos wie es...

Ein gemeinsames Wohnzimmer für Bad Feilnbach

Warum ging Bad Feilnbach den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Bad Feilnbach liegt im Inntal im Landkreis Rosenheim. Wie die gesamte Region verzeichnet auch Bad Feilnbach einen stetigen Zuzug. Direkt in der Ortsmitte bildet das ehemalige Areal des Kurhotels Tannenhof...

5G*meinden bauen ihr Netz der Zukunft!

Warum ging der Ort den nonconformen Weg?Die fünf Kommunen Herscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle in Südwestfalen haben sich zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für die REGIONALE 2025 mit dem Motto Digital-Nachhaltig-Authentisch (DNA) zu...

Kurzgeschichten von nonconform

Was passiert gerade so bei nonconform? Das erfahrt ihr regelmäßig in den nonconform Kurzgeschichten. Dieses Mal gibt es Einblicke in die ersten vollkommen digital durchgeführten Ideenwerkstätten, Ausblicke vom Prater Glacis und die Möglichkeit, Teil einer...

Lust auf eine Baugruppe mit nonconform im 14. Bezirk in Wien?

Nach erfolgreicher Begleitung und Planung der Baugruppe B.R.O.T Pressbaum sucht nonconform Menschen, die Interesse an der gemeinschaftlichen Entwicklung einer Baugruppe im 14. Bezirk in Wien haben. Der wohnfonds_wien hat einen zweistufigen Wettbewerb für die Vergabe...

Eine generationsfreundliche Ortsmitte für Berngau

Warum ging Berngau den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Berngau in der Oberpfalz beschäftigte sich bereits seit einigen Jahren im Rahmen des Generationen-Netzwerks mit den Bedürfnissen aller Altersgruppen im Ort und der Verbesserung der Lebensqualität. Die...

nonconform live @ Kulturfabrik Vlotho

Die Kulturfabrik in Vlotho ist wegen ihres breiten Kulturangebotes, vom Jugendzentrum über die Bücherei und die Jugendkunstschule bis zum Heimatmuseum, weit über die Stadt Vlotho hinaus bekannt.

nonconform live @ Bad Berleburg

Die erste digitale Ideenwerkstatt ging in Nordrhein-Westfalen über die Bühne: Gemeinsam wurde ein Zukunftskonzept für den Treffpunkt Stadtbücherei erarbeitet.

nonconforme Homeoffice-Tipps

Zwei Wochen Homeoffice sind überstanden – Zeit ein Zwischenresümee zu ziehen. Wir haben uns bei nonconform Mitarbeiter*innen umgehört und sie um ihre Erfahrungen gebeten – vielleicht könnt ihr den einen oder anderen Tipp nutzen. Danke Oana, Caren, Stefan, Astrid,...

nonconform Kurzgeschichten im Herbst

Juhu – die nonconform Kurzgeschichten für den Herbst flattern gerade herein. Um was geht es dieses mal? Gedanken zum mutigen Wohnungsbau von heute und morgen inklusive Online-Symposium, kleine und große Erfolge für die Architektur von nonconform, Infos wie es...

Ein gemeinsames Wohnzimmer für Bad Feilnbach

Warum ging Bad Feilnbach den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Bad Feilnbach liegt im Inntal im Landkreis Rosenheim. Wie die gesamte Region verzeichnet auch Bad Feilnbach einen stetigen Zuzug. Direkt in der Ortsmitte bildet das ehemalige Areal des Kurhotels Tannenhof...

5G*meinden bauen ihr Netz der Zukunft!

Warum ging der Ort den nonconformen Weg?Die fünf Kommunen Herscheid, Meinerzhagen, Kierspe, Halver und Schalksmühle in Südwestfalen haben sich zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für die REGIONALE 2025 mit dem Motto Digital-Nachhaltig-Authentisch (DNA) zu...

Kurzgeschichten von nonconform

Was passiert gerade so bei nonconform? Das erfahrt ihr regelmäßig in den nonconform Kurzgeschichten. Dieses Mal gibt es Einblicke in die ersten vollkommen digital durchgeführten Ideenwerkstätten, Ausblicke vom Prater Glacis und die Möglichkeit, Teil einer...

Lust auf eine Baugruppe mit nonconform im 14. Bezirk in Wien?

Nach erfolgreicher Begleitung und Planung der Baugruppe B.R.O.T Pressbaum sucht nonconform Menschen, die Interesse an der gemeinschaftlichen Entwicklung einer Baugruppe im 14. Bezirk in Wien haben. Der wohnfonds_wien hat einen zweistufigen Wettbewerb für die Vergabe...

Eine generationsfreundliche Ortsmitte für Berngau

Warum ging Berngau den Weg mit nonconform? Die Gemeinde Berngau in der Oberpfalz beschäftigte sich bereits seit einigen Jahren im Rahmen des Generationen-Netzwerks mit den Bedürfnissen aller Altersgruppen im Ort und der Verbesserung der Lebensqualität. Die...

nonconform live @ Kulturfabrik Vlotho

Die Kulturfabrik in Vlotho ist wegen ihres breiten Kulturangebotes, vom Jugendzentrum über die Bücherei und die Jugendkunstschule bis zum Heimatmuseum, weit über die Stadt Vlotho hinaus bekannt.

nonconform live @ Bad Berleburg

Die erste digitale Ideenwerkstatt ging in Nordrhein-Westfalen über die Bühne: Gemeinsam wurde ein Zukunftskonzept für den Treffpunkt Stadtbücherei erarbeitet.

nonconforme Homeoffice-Tipps

Zwei Wochen Homeoffice sind überstanden – Zeit ein Zwischenresümee zu ziehen. Wir haben uns bei nonconform Mitarbeiter*innen umgehört und sie um ihre Erfahrungen gebeten – vielleicht könnt ihr den einen oder anderen Tipp nutzen. Danke Oana, Caren, Stefan, Astrid,...

Willkommen bei nonconform live

  Wir bringen unsere jahrelange Erfahrung aus der analogen nonconform ideenwerkstatt in den digitalen Raum. Gemeinsam mit verschiedensten Akteur*innen entwickeln wir in maßgeschneiderten Prozessen zukunftsfähige räumliche und organisatorische Lösungen.   Mit...