pressebereich nonconform

pressetexte

Unsere Städte und Dörfer kämpfen mit dem Phänomen der aussterbenden Ortskerne. Vor den Türen der Gemeinden werden Einkaufszentren und Wohnsiedlungen angelegt, die alten Ortskerne verstummen. Man spricht vom Donut-Effekt und der frisst die Ortskerne leer. Um einen Ortszentrum wachzuküssen, müssen nicht nur neue Aktivitäten ins Zentrum gebracht werden sondern ist auch ein Perspektivenwechsel der politische handelnden Personen notwendig. Wir müssen einen Krapfen-Effekt erzeugen und in das Loch in der Mitte unserer Orte müssen wieder süße Marillenmarmelade und andere, innovative Füllungen kommen. Das Süßeste, die Fülle des Lebens, muss in die Mitte zurück.

Kaum wiederzuerkennen: In einem partizipativen Planungsprozess verwandelte sich das Gebäude der denkmalgeschützten Pestalozzi-Hauptschule in Leoben in ein lichtdurchflutetes neues Bildungszentrum und bietet nun neue Möglichkeiten des Lernens und Lehrens. Knapp ein Jahr nach der Neueröffnung des Schulgebäudes wirft das Architekturbüro nonconform mit den DirektorInnen und dem Schulraumexperten Michael Zinner einen Blick zurück. 

nonconform ideenwerkstatt: mit partizipativer Planung in drei Tagen zum nachhaltigen Raumkonzept.

nonconform teilt seinen Erfahrungsschatz und präsentiert einen Werkzeugkoffer für Beteiligungsprozesse. www.nonconform-akademie.at

publikationen

ansprechperson

nonconform österreich
Marieluise Brandstätter
Lederergasse 23/8/EG
1080 Wien
+43 664 889 222 44
+43 1 929 40 58
 
 
 
nonconform deutschland
Miriam Antretter
DIETERLE + PARTNER
Kommunikationsmanagement
An der Burgermühle 4
D-83022 Rosenheim
+49(0) 8031/88 737-99
 
 

downloads

bilder

videos