nonconform Akademie

Mit Mütze, Bier und Suppentopf Bürgerbeteiligung trainieren

Die Einbindung von Nutzerinnen und Nutzern hält immer stärker Einzug in Planungsprozesse. Doch Partizipation will gelernt sein, für die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen von Betroffenen braucht es Erfahrung und die richtigen Werkzeuge.

Die Methode der nonconform ideenwerkstatt ist seit über 15 Jahren das Erfolgskonzept unseres Unternehmens – damit sind wir Vorreiter für die Gestaltung und Moderation von kreativen und nachhaltigen Bürgerbeteiligungsprozessen.
Unser gesammeltes Erfahrungswissen bieten wir im Rahmen der nonconform akademie als Weiterbildungsprogramm an, wo wir praxisnah die wesentlichen Handwerkzeuge für innovative Öffentlichkeitsbeteiligung trainieren. Die Akademie ist offen für alle, die Interesse und Freude an unkonventionellen Prozessen haben und sich in diesem Bereich weiterbilden möchten.

Neugierig geworden? Weitere Informationen zum aktuellen Kursprogramm gibt’s hier: www.nonconform-akademie.at