Bild Wohnstraße in Stanvanger bei Sonnenschein und blauem Himmel

ein wohnbauprojekt im norwegischen stavanger

In einem begehrten Wohngebiet im Süden der norwegischen Stadt Stavanger entwickelten wir gemeinsam mit Eder Biesel Arkitekter AS ein außergewöhnliches Wohnprojekt. Gefördert vom Programm „Norwegian Wood“ im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt, entstand 2008 ein zeitgemäßer und energieeffizienter Holzbau.

Ansicht eines Wohngebäudes in Stavanger
Foto: marilunden

Die neue Siedlung erhielt das Prädikat eines „energieneutralen Bauwerks“; dies entspricht in Norwegen nahezu Passivhausstandard und war zur damaligen Zeit ein Meilenstein. Der Entwurf für die 15 Wohneinheiten leitet sich aus der außergewöhnlichen Topographie und Situierung inmitten einer Waldlichtung ab. Die gestapelten Häuserzeilen schlängeln sich zweireihig durch den Baumbestand, der mittig entstehende Raum bildet nicht nur die zentrale Zufahrt, sondern schafft einen gemeinsamen Freiraum für die Bewohner.

Bild der Wohnstraße mit den Zufahrten
Foto: marilunden

Mit Eder Biesel Arkitekter AS

Auftraggeber: Base Property

Planung: 2007

Realisierung: 2008

Phasen: Bebauungsstudie, Entwurf und Einreichplanung

bebaute Fläche: 890m2

Baukosten: 2,2 Mio. €