Eine generationenfreundliche Mitte für Berngau

Zentral am Marktplatz von Berngau liegt das Lukasanwesen: ein leerstehendes Gasthaus mit dem Potential, zur neuen Mitte der Gemeinde zu werden.

Kategorie

Bestandsentwicklung | für Öffentliche | Ortskern

Mit dem Generationen-Netzwerk der Gemeinde Berngau stehen die Bedürfnissen aller Altersgruppen im Zentrum der Ortsentwicklung. Wie durch eine neue Mitte am Lukasanwesen die Lebensqualität von Jung bis Alt verbessert werden kann, war Thema einer nonconform ideenwerkstatt.

Gemeinsam mit dem Soziologen Dr. Klaus Zeitler und Bürger:innen von Jung bis Alt erarbeitete nonconform über drei Tage vor Ort einen Zukunftskatalog.

Auf Augenhöhe wurden gemeinsam mit allen Altersgruppen Anforderungen und Maßnahmen für die künftige Ortsmitte formuliert. Die Schüler:innen der benachbarten Schule brachten viele bunte Ideen ein.

Auf Basis der Ideenwerkstatt entwickelte nonconform ein Raumprogramm für das leerstehende Anwesen, das das Büro sturm+schmidt architekten in einem Architekturwettbewerb erfolgreich umsetzte.

Im Bestandsgebäude und einem Erweiterungsbau finden altersgerechtes und barrierefreies Wohnen, eine Bücherei, die Amtsstube sowie ein Veranstaltungsraum Platz. Auch die Idee einer Erkläranlage wurde abseits des Lukasanwesens durch Architekt Max Otto Zitzelsberger verwirklicht: Aus dem alten Tropfkörper der Kläranlage wurde ein Ort für inklusives Begegnen. Der ehemalige Bürgermeister Wolfgang Wild hat die Aufgabe des Kümmerers übernommen.

Fact Sheet: Eine generationenfreundliche Mitte für Berngau

Auftraggeber

Gemeinde Berngau

Fördergeber

Regierungsbezirk Oberpfalz, Städtebauförderung

Auftragsumfang

Öffentlichkeitsbeteiligung, Raumprogramm

Größenordnung

ca. 2.600 Einwohner:innen

Zeitraum

2016

Beteiligte

Gemeindevertreter:innen, Bürger:innen, Fördergeber:in, Generationenmanagement, Schüler:innen

Fotocredits

Marlena Hollweck

Team

Anne Krämer (PL), Katharina Forster, Roland Gruber, Eva Kraler, Dr. Fritz Menzl (extern), Caren Ohrhallinger, Eva Silberschneider

Spezifikation

  • Wettbewerbsjury
  • generationenübergreifend
  • Bauen im Bestand

Kooperation