Generationsvebindender Garten (Gemüse, Kräuter) + entsprechender Laden/Vertieb

Sonstige Ideen

Ort: Gärnterei Klusen oder ursprünglicher Garten der Verbundschule

Ich stelle mir eine Art Garten zur Förderung der Verbindung der Generationen vor.
In dem Bereich Gärtnerei Jürgens könnten neben einem Park und Sportgeräten auch ein Teil erstellt werden für den Anbau von Gemüse, Kräutern evtl. auch Blumen. An dem Anbau könnten z.B. die Grundschulkinder einen Teil nutzen für praxisorientieren Unterricht, ältere Menschen könnten ihr Wissen an die Jüngeren weiter geben, es könnten Kräuterworkshops o. ä. gemacht werden oder auch bereitwillige Bürgergruppen.
Man könnte die Produkte in einem Dorfladen (in der Verbundschule) verkaufen oder buchen nach Saison.
Den Dorfladen stelle ich mir z. B. ökologisch handelnd vor, z. B. Produkte verpackungsarm etc.
Hier würde noch Potential bestehen verschiedene Modelle, die bereits woanders insbesondere in Städten erfolgreich sind, für uns in ähnlicher Form zu nutzen und so auch “auf dem Land” zu verbreiten bzw. Vorreiter zu sein.

Inhalt melden

Zur Übersicht