Begegnungsstätte und Aktiv sein

Öffentlicher Raum

Die ehemalige Hauptschule Siedlinghausen könnte man für verschiedene Aktivitäten nutzen um Jung & Alt zusammen zu bringen zum Beispiel:
1. die Küche nutzen für Kochschule (zb für alleinstehende oder einfach für jedermann die mal neue Ideen haben wollen) auch hier könnte man die lokale Gastronomie einbinden die ein wenig aus ihrer Trick Küche verraten
2. Das Forum nutzen für Laientheater
3. in den Klassenräumen verschiedene Aktionen anbieten wie zum Beispiel für ältere Leute: Bridge, Bingo, oder auch junge Leute bringen ältere in den Umgang mit dem Computer oder dem Handy bei. Saisonbedingt könnte man basteln anbieten im Winter Adventskränze im Frühjahr Oster Deco und so weiter
4. indoor Eis Stockschießen in vielleicht 2 KlassenRäumen
5. ausgelagerte Volksschule Angebote zum erlernen oder verbessern der Sprache (Deutsch und Englisch oder weitere Sprachen für die Urlaubsreise)
6. ortskundige Kollegen z. B. aus dem SGV stellen Wanderstrecken oder Strecken für E-Bike Fahrer vor.

Für das Außengelände:
1. attraktiv Grünanlagen mit der Möglichkeit sich Blumenanlagen anzuschauen, Sitzbänken und so weiter bis hin zu kleinen Garten Ausstellungen hier könnte sich jeder Orts ansässige Gala betrieb einbringen und gleichzeitig Werbung für sich machen
2. Parcours zum Radfahren für Kinder oder ältere die das Radfahren im E-Bike fahren sicherer werden möchten.
3. etwas weiter außen Hundeplätze wo sich Hundebesitzer treffen können und mit den Hunden Gehorsamstraining und Geschicklichkeit üben können.
4. ein Feld für Boucher Kugeln Ebenfalls sehr schön für ältere Leute.
5. ein großes Outdoor Schachspiel
6. Spielplatz sowohl mit Ihnen und Außenmöglichkeiten könnte man auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei realisieren. So ist bei gutem und schlechten Wetter spielen mit Kindern möglich
7. Auf dem Gelände sollte außerdem eine kleine Gastronomie sein dass man sowohl als Café (einfach gehalten nur Blechkuchen oder Waffeln und Kaffee oder Tee) als auch im Herbst für kleine kartoffelbraten Events oder einfach nur ein Würstchen auf die Hand nutzen kann. Auch hier könnte man die lokale Gastronomie einbinden die im Wechsel dies betreibt und gleichzeitig für sich Werbung macht
8. für junge Leute könnte eine kleine Anlage für Skaten interessant sein oder ein Beach-Volleyball Feld
9, es sollte nicht vergessen werden auch Parkplätze anzubieten sowohl für Autos als auch für Fahrräder

Ich denke dass das Gelände viel bietet und man kann sicherlich einiges daraus machen wenn das Budget auch der Stadt Winterberg gegeben wird. Schließlich musste Siedlinghausen auch im Bezug auf die Schule zurückstecken ich denke das sollte möglich sein!

Inhalt melden

Zur Übersicht