Auf Spurensuche: Haus des Gastes

06.05.2021 Allgemein, Spurensuche

Das Haus des Gastes wurde 1972 als Kurmittelhaus errichtet. Heute sind in dem Gebäude auf drei Ebenen eine Vielzahl an verschieden Nuzter*innen vertreten: Im Erdgeschoss befinden sich ein Friseur, eine Tagesstätte sowie ein Kosmetikstudio. Im Obergeschoss sind die Arbeits- und Betreuungsräumlichkeiten der Katholischen Grundschule St. Josef sowie das Büro des Ortsvorstehers situiert. Im Dachgeschoss befindet sich die Modellbahnanlage der Eisenbahnfreunde Siedlinghausen.

Flächen:

BGF Erdgeschoss:  ca. 420 m2
BGF Obergeschoss: ca. 315 m2
BGF Dachgeschoss: ca. 260 m2

Nutzungen:

Friseur
Tagescafè
Kosmetikstudio
Arbeits- und Betreuungsräume
Büro
Ausstellungsfläche

Zur Übersicht

Ähnliche Beiträge

Login