Druckversion
7005_02.jpg 7005_05.jpg 7005_06.jpg 7005_12a.jpg 7005_15.jpg 7005_20.jpg 8_2007_04_21_haaghp_vonoben_n.jpg

Dietmar Tollerian

Hauptplatzgestaltung Haag

Der Hauptplatz ist die „Visitenkarte“ eines Ortes. Er ist Umschlagplatz, Treffpunkt, Kreuzungspunkt und auch Parkplatz. In Stadt Haag wurde dem Asphaltfleckerlteppich Ade gesagt und die Hauptplatzfläche leer geräumt. Die neue Oberfläche spielt mit der Wahrnehmung: Eine Umkehrung der Perspektive lässt Linien scheinbar willkürlich kreuz und quer laufen, in Wirklichkeit aber beruhigen sie sich in genau einem Punkt. Von diesem aus betrachtet werden Flächen unterschiedlicher Größe gleich groß wahrgenommen, das Linienmuster wird zu einem rechtwinkligen Raster. Dadurch erhält der Platz eine neue Großzügigkeit. Gleichzeitig wird er durch indirekte Beleuchtung der historischen Gebäude in seiner Tiefenwirkung verstärkt, somit kommt die außergewöhnliche Qualität der Fassaden zum Ausdruck. Der Ort ist wieder zum Treffpunkt geworden und aus einem Sommerfest an der Peripherie ist wieder ein Stadtfest am Hauptplatz geworden. Das Projekt ist ein wesentlicher Baustein zur Rückkehr des Lebens in das Stadtzentrum.
Auftraggeber Stadtgemeinde Haag
Wettbewerb 2001, 1.Preis
Fertigstellung 2008
Lichtgestaltung Dieter Bartenbach - prozessorientierte Lichtberatung
Leuchten Projektleuchten Wittenberg