Druckversion
oedj_1.jpg oedj_10.jpg oedj_2.jpg oedj_3.jpg oedj_4.jpg oedj_5.jpg oedj_6.jpg

Wir sind Österreicher des Jahres 2012!

Danke, wir freuen uns, wir freuen uns sehr. Nicht nur, weil wir hier einen Preis gewonnen haben, sondern weil die Tatsache, dass wir gewonnen haben, zeigt, dass viele Menschen, das, was wir machen, gut finden.

In den letzten Jahren haben wir unsere Projekte - Ortskerne, Schulen, Wohnräume - nicht mehr alleine entwickelt, sondern jeweils gemeinsam mit den Bürger_innen und Nutzer_innen. Das macht mehr Spass - uns und auch denen - und bringt viel bessere Ergebnisse.

Die Erfahrung, die wir damit gemacht haben, zeigt ganz klar: Beteiligung ist in allen Gesellschaftsbereichen die Zukunft! Und als Architekten sehen wir unsere Verantwortung darin, das in unserem Bereich - der Planung, der Baukultur - zu verwirklichen.

In diesem Sinne stehen wir auch nicht nur für uns alleine hier, sondern für eine ganze Generation von Architekturschaffenden. Unser Beitrag zu einer besseren Welt und zu einer schöner gestalteten Umwelt ist es, die Bürger_innen aktiv in die Planung einzubeziehen. Baukultur kann man nicht verordnen, Baukultur muss gelebt werden, denn Baukultur ist Gesprächskultur! Danke.

Berichterstattung der Presse über die Preisverleihung

Die Presse über nonconform

Übertragung der Gala bis 7 Tage nach der Ausstrahlung als video-on-demand auf der ORF-TVthek